Samstag, 16. Juni 2012

Etabliert MESA-Music den Reggaeton in Deutschland? (1)

Lange hat es gedauert, dass sich Reggaeton fester in Deutschland etablieren konnte. Nehmen wir das Jahr 2005 als Basis für den Reggaeton in Deutschland: Daddy Yankee feierte mit "Gasolina" Erfolge, Speedy feierte mit "Sientelo" Erfolge und auch N.O.R.E. konnte mit seiner Hitsingle "Oye Mi Canto" auch in Deutschland ein wenig Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Auch R. Kelly sprang noch schnell auf den Zug mit auf und veröffentlichte gemeinsam mit puertoricanischen Pionieren Wisin & Yandel den Song "Burn It Up" - in der Zwischenheit gründete sich; unterdessen gründete sich in Deutschland das erfolgreiche Reggaeton-Portal reggaeton-music.de, wo sich Reggaeton-Fans austauschen konnten - dann ein Cut... den Menschen wurde Reggaeton wohl zu langweilig und die Künstler bedienten angesichts größerer Erfolger neuer Innovationstechniken für ihre Songs, was jedoch nicht gut ankam - nicht wenig sagten, Reggaeton in Europa sei tot.
Ab dem Jahr 2010 kam dann das Comeback - im deutschsprachigen Raum konnten die Wiener Dominicanos Bandi2 einiges an Aufmerksamkeit auf sich ziehen und aus der Schweiz gelang das ebenso den Zürcher Dominicanos der Grupo Extra. Indes half Don Omars Superhit "Danca Kuduro", dass sich die Menschen wieder für den Reggaeton interessierten. 

Seit diesem Jahr kann eine Gruppe von Künstler aus Deutschland nun größere Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Unter anderem durch Produktionen für puertoricanische Künstler wie Jayko aber auch durch eigene Songs geraten die Mitglieder der Gruppe MESA-Music zunehmend in den Fokus der R&B-Szene. 
Ihre Mittel sind einfach, sie setzen nicht nur auf den reinen Reggaeton aus der Karibik sondern auch auf europäische Elemente wie House und Electro und variieren ihre Songs entsprechend. An diesen Beitrag werden zwei aktuelle Songs von Mitgliedern von MESA-Music angefügt. Über einen früheren Song - "Sientelo" von Locura - berichtete Reggaeton vs. RnB bereits in einem früheren Beitrag. Hier wird eine Serie entstehen, die über die Aktivitäten und neuen Songs von MESA-Music berichtet. Wer unserer Facebook-Seite folgt, dürfte schon etwas mehr von dieser Künstlern gehört haben.
Von der Website von MESA Music aus gelangt man zu den Facebook-Seiten der Künstler.

BeyBerry - Pegate A Mi

Joan AndroiD feat. J-Estilo & Beyberry - Tu Me Vuelves Loco (prod. by Dj Melodizze)