Dienstag, 11. Mai 2010

Nicola Fasano meets Pitbull

Es folgt ein riesiges Ausrufezeichen: Nachdem Pitbull Nicola Fasano im vergangenen Jahr mit "Calle Ocho" die Show gestohlen hatte, ist der Italiener dieses Mal aufmerksamer.
Das Original von Calle Ocho - also dessen Beat - "75 Brazil Street" kennt kaum jemand und doch wurde Pitbulls Song ein Welthit - von Nicola Fasano nahm kaum einer Notiz. Nun ist das anders: wahrscheinlich dachte sich der Italiener "was einmal klappt, klappt auch zwei Mal" und schon sind wir beim Thema.
Der neue Song "Oye Baby" wurde von Nicola Fasano produziert - Pitbull sorgt einfach für den typischen Flair, mit dem er im vergangenen Jahr dieses Erfolg hatte.
"Oye Baby" erinnert bisweilen an "Destination Calabria", hat aber auch einen starken Latin-Einfluss - ein typischer Latin-House-Song eben, der noch für Furore sorgen könnte (wird?) - zu 100% ist auf jeden Fall klar, dass dieser Song veröffentlicht wird, ein Video wurde bereits gedreht

Nicola Fasano feat. Pitbull - Oye Baby