Samstag, 20. März 2010

Guenta K. - Pussy Killer (Michael Mind Project Remix)

"Pussy Killer" von Guenta K. ist das wahrscheinlich zurzeit meist "geremixte" Lied. Ob DJs From Mars oder Michael Mind, "Pussy Killer" gab es stets als Remix - und das Kuriose dabei ist: Das Original kann man nirgendwo finden, bzw. es gibt keine Version die als Original gekennzeichnet ist oder erkannt werden könnte.
Wie dem auch sei, hier geht es um Michael Mind bzw. um seinen Remix. Irgendwie wird man den Eindruck nicht los, als als hätte er "seinen" typischen Stil geändert. Dieser Eindurck entstand bei seinem letzten Remix von Rockstrohs "Tanzen", der leicht von "Sexy Bitch" abgekupfert war. Das hört sich schon ziemlich anders an, als beispielsweise ein "Gotta Let You Go".
Sein neuester Remix - wie in der Einleitung geschrieben - scheint irgendwie an die holländischen House-Produzenten angelehnt zu sein, allen voran DJ Chuckie oder Afrojack, was neues ist das aber nicht.
Nichtsdestotrotz das Ergebnis ist nicht schlecht und ob es nun kopiert ist oder nicht, im Endeffekt zählt ja hauptsächlich, dass es sich gut anhört.

Guenta K. - Pussy Killer (Michael Mind Project Remix)