Freitag, 4. Dezember 2009

Chris Brown feat. Eva Simons - Pass Out


Zu Chris Brown braucht man eigentlich nicht mehr viel sagen; dass er ein Meister seines Fachs ist, ist schon längst bekannt. Eine größere Unbekannte stellt schon Eva Simons da - die holländische Sängerin wurde vor 24 Jahren nahe Amsterdam geboren und wurde durch die holländische Version von Popstars bekannt. Von ihrer Gruppe trennte sich die Sängerin aber bereits im Jahr 2005 um sich fortan auf ihre Solokarriere zu konzentrieren, welche nun mit diesem Song gipfelt. Kommen wir von Eva Simons zur dritten Komponente, dem Produzenten Brian Kennedy, der sich inzwischen schon einen Namen gemacht hat.

Sei es mit Rihannas Song "Disturbia", Chris Browns Song "Forever" oder diversen Songs des RnB-Duos Jackie Boyz, dieser Produzent hat schon mehrfach seine Brillanz unter Beweis gestellt und tut es jetzt wieder. "Pass Out" klingt wie eine Mischung aus "Call On Me" von Erick Prydz und Disturbia von Rihanna, was ja wie gesagt von Brian Kennedy produziert wurde.
Mit diesem Song beweist Brian Kennedy sei Talent als Produzent auf ein Neues. Wir dürfen uns gewiss noch auf viele weitere Produktionen dieses Genies freuen.

Chris Brown feat. Eva Simons - Pass Out (prod. by Brian Kennedy)