Sonntag, 27. Dezember 2009

Carlos Olivero - eine mexikanische-puertoricanische Mischung


Dem einen oder anderem wird der Name Menudo geläufig sein. Das ist bzw. war eine puertoricanische Gruppe, durch die beispielweise Sänger Ricky Martin bekannt wurde. Nach und nach wurde immer wieder das Personal ausgetauscht, so dass immer neue Gesichter auftauchten.
Irgendwann war die Gruppe dann verschwunden. Im Jahr 2007 schließlich entstand sie neu, durch die MTV-Show "Making Menudo". Auch die Besetzung der neuen Menudo-Gruppe war durchweg puertoricanisch oder hatte puertoricanische Wurzeln.
Bestand hatte die Gruppe allerdings nicht lange; so trennte man sich bereits zu Beginn diesen Jahres.
So weit so gut, aus dieser Gruppe entstanden logischerweise Solosänger und einer von ihnen ist Carlos Olivero - Mutter Mexicanerin, Vater Puertoricaner.

Und da sind wir beim Thema: heute präsentieren wir einen neuen Song des 19-jährigen Sängers: "Rain", einen absolut guten Slow Jam. Wer noch mehr Songs des Sängers anhören möchte, dem sei ein Blick auf seine MySpace-Seite empfohlen.
Carlos Olivero - Rain