Donnerstag, 3. September 2009

"Can't Fight It" - ein neues "Closer"?

Zugegeben, als Ne-Yo als Feature auf David Guettas Album "One Love" auftauchte sah diese Kombination vielversprechender aus, als das Ergebnis letzlich war. War man doch schon an Ne-Yos von Electro beinflussten Tracks oder House-Remixes gewohnt. Gerade hervorzuheben ist dabei seine letztjährige Erfolgssingle "Closer". Doch ganz das, was "Closer" schaffte, konnte "Choose" mit Kelly Rowland und produziert von David Guetta nicht schaffen.
Kommen wir also aus der Vergangenheit zurück in die Gegenwart; Ne-Yos neuer Song heißt "Can't Fight It" und der könnte ähnlich erfolgreich werden (natürlich bei richtiger Promotion) wie "Closer". Ebenso wie "Closer" ist dieser neue Song relativ schnell und wieder sehr electrolastig, was braucht es also mehr um einen Hit zu landen? Genau, gute Vocals und die hat Ne-Yo - wie sollte es auch anders sein - natürlich dabei.
Alles zusammen ist "Can't Fight It" das, was einen guten Song ausmacht, er ist sowohl für's Homelistening gut geeignet als auch für den Club. Auch für's Auto sollte dieser Sound gut geeignet sein. Warten wir es ab, vielleicht schließt "Can't Fight It" ja an die Erfolgsgeschichte von "Closer" an.

Ne-Yo - Can't Fight It (prod. by Stargate)