Freitag, 18. September 2009

BoA - I Did It For Love - House oder RnB?


Vorweg gesagt, bei BoA handelt es sich weder um eine exotische Schlange noch um die größte Bank der USA (Bank of America) sondern um die koreanische RnB-Sängerin Kwon Boa, deren Texteaußer auf koreanisch auch auf japanisch und englisch sind.
In diesem Jahr veröffentlichte sie in den USA ihr erstes Studio-Album und darauf enthalten war auch der Song "I Did It For Love" (1. Singleauskopplung des Albums), der von Sean Garrett sowohl produziert als auch gefeatured wurde.
"I Did It For Love" machte Lust auf mehr, dennoch war der Rest des Albums eher schwach. Mit viel Wohlwollen kann man noch den Song "Energetic" zu den besseren Songs zählen.
Jetzt erschien erstmal nichts neues mehr - bis vor kurzem als ein House-Remix vom besagten Song "I Did It For Love" (Kevin Polux Remix) auftauchte. Die Frage, die sich jetzt stellt ist, welche Version besser ist? die von Sean Garrett gefeaturete und produziert Original Version oder der Kevin Polux House Remix.



BoA feat. Sean Garrett - I Did It For Love (Main Version)

BoA - I Did It For Love (Kevin Polux House Remix)