Samstag, 1. März 2008

Propheta - un Reggaetonero Dominicano

Normalerwiese kritisiere ich Reggaeton in der letzten Zeit (gerne), doch es gibt immer Ausnahmen, die man nicht mit verallgemeinern sollte. Eines dieser Beispiele dafür, dass Reggaeton noch immer für Abwechslung sorgen kann, ist der Dominikaner Propheta aus Harmen, New York. Auf seiner MySpace-Seite kann man sich von seinem welchselden Stil überzeugen.
So schreibt reggaeton-music.de:

Der dominikanische Künstler Propheta ist einer der zukünftigen Stars im Reggaeton, der vor allem durch seine Wandelbarkeit glänzt. Erfahrung brachten ihm die zahlreichen Zusammenarbeiten mit anderen bekannten Größen. So bastelte er und sein Label auch mit an dem Papi Chulo Mix 2005 mit Bob Sinclari und Lorna. Auch Features bei Daddy Yankee, Vico C, Noriega und vielen anderen kann er auf seine Liste setzten. Im Laufe der Zeit eignete er sich dadurch eine Bandbreite an veschiedenen Stilen an und ist alles andere als einseitig. In seinem Repertoir hat er nicht nur Reggaeton, sondern auch Hip Hop, Reggae, Merengue, Salsa, Crunk, Bachata und RnB.

Mehr vom 'reggaeton-music.de'-Artikel könnt ihr hier lesen. Ausdrücklich empfehle ich, am Gewinnspiel teilzunehmen, wo man sein Mixtape gewinnen kann. Mit dem Gewinnspiel sind keine Risiken verbunden und man wird auch nicht zu einem Abo gezwungen. ;)

Link: MySpace von Propheta

Quelle: reggaeton-music.de