Montag, 14. Januar 2008

Christopher Finnesse- Run

Das Jahr 2008 ist noch nicht alt, aber es hat nicht lange gedauert, bis das Jahr seinen Top-R&B-Song gefunden hat, der das auch länger als nur im Januar bleiben wird. Bereits als man seinen Song "Body That" hörte, war klar, dass es sich bei Christopher Finnesse nicht um eine Eintagsfliege handeln könne. Jetzt hat er entgültig bewiesen, dass er das defintiv nicht ist und hat einen Track rausgebracht, den man noch eine Stufe höher ansiedeln könnte. Christopher Finnesse ist eigentlich nur eher in der R&B-Szene bekannt, aber das könnte sich bald ändern. Monat für Monat erscheinen immer wieder überzeugende Tracks von ihm. Neben Run sind in der Vergangenheit unter anderem schon "The Best", der etwas im "T-Pain-Style" ist, und "Gotta Love it". Alle drei Tracks - und auch Body That - sind ein Grund zur Annahme, dass er nicht mehr lange ein Künstler ohne vertrag bleiben wird. Weitere Songs von ihm kann man auch auf seiner MySpace-Seite finden.

Christopher Finnesse - Run


Christopher Finnesse - Gotta Love It


Christopher Finnesse - The Best