Mittwoch, 15. August 2007

Echo presenta 'La Invasion'

Vor kurzem hat Produzent Echo sein neues Album "La Invasión" auf den markt gebracht. Bezüglich dieses Albums gab es schon im Voraus hohe Erwartungen, da Echo die Creme de la Creme des Reggaeton auf diesem Album vereinigt hat - Daddy Yankee, Don Omar, Voltio, Wisin y Yandel etc. - und das Album zusätzlich mit Talenten wie Klaze y Estylo, MJ oder JQ komplettiert hat. Die besten Lieder möchte ich hier präsentieren. Insgesamt besteht das Album aus einigen angenehm anzuhörenden Tracks, so dass es nur wenige gibt, die man sich nicht anhören kann.

Um eine Rezension auf Spanisch zu lesen, empfiehlt sich dieses auf From Venezuela !! zu tun. / Para leer las criticas en español les recommiendo a hacer esto en el blog From Venezuela !!
  • Track 11: Los Yetsons feat. Alexis - Ilogico ::: ist meiner Meinung nach der beste Track des Albums und das erste gelungene Experiment Talente miteinzubinden.
  • Track 18: Klaze y Estylo - Baila Lento ::: Klaze y Estylo wird nur Insidern ein Begriff sein - nicht mehr lange denke ich; mit diesem Song empfehlen sie sich für weitere Produktionen, so dass dieses Track auf "La Invasión" nicht nur ein Intermezzo bleibt.
  • Track 12: Voltio - Yal Yal Toma ::: ein sehr guter Partytrack
  • Track 6: Jowell y Randy - No Juegas Más ::: eigentlich garnicht mehr verwunderlich, dass dieser Track wieder einmal sein guter ist. Für mich waren beide im Jahr 2007 sehr solide, so dass mir auf Anhieb kein Track einfällt, der wirklich schlecht war, was in diesem Jahr bei Artists sehr, sehr selten der Fall war.
  • Track 17: JQ - Siente El Swing ::: noch ein Newcomer und wie bei den anderen ist auch sein Auftritt überzeugend. Durch Remixes mit 50 Cent und T-Pain hatte sich JQ schon bedingt einen Namen gemacht, doch dieser Auftritt ist ohne Frage überzeugender.
  • Tracks wie Arcángel's "Sientan La Presión" gefielen mir in der Original Version besser, sind aber nichtdestotrotz schlecht. Das Gegenteil trifft sogar auf Wisin y Yandel's "Me Tienes Delirando (Extended Mix) zu. Dieser gefällt mir in dieser From besser.