Montag, 28. Mai 2007

Nino Brown - Playgirl

Der nächste Chicano Rapper auf latinurbanmusic.blogspot ist Nino Brown. Auch er ist wieder ein gutes Beispiel, dass Chicano Rap dem R&B ähnelt, jedoch kein R&B sondern Rap ist. Nino Brown kommt aus Kalifornien, genauer gesagt aus der Stadt der Engel - aus Los Angeles. Seine Single Eye Candy, in der er von Baby Bash (ebenfalls Chicano) gefeatured wurde, war ein nationaler Hit. Der R&B-ähnliche Sound, wie er bei Ninos Song "Playgirl" vorzufinden ist, zeichnet den Chicano Rap aus. Ein anderes sehr gutes Beispiel ist Baby Bash' Hitsingle Suga Suga, welche auch in Deutschland einen großen Erfolg hatte. Ob es nun Nino Brown, Brown Boy, Down aka. Kilo oder Mr. Capone-E sind, eines verbindet sie alle: Sie vertreten den Chicano Rap und tun dies erfolgreich - von einer Musik, die nur für die Mexikaner bestimmt war, wird eine Musik, die auch nationenübergreifend ist. Nicht mehr nur Latinos hören diesen Stil - wo der Chicano Rap einen kleinen Vorteil gegenüber dem Reggaeton genießt.

MySpace-Seite von Nino Brown

Nino brown feat. Melvin Riley - Playgirl